Gruppen-Coaching


  • für Führungskräfte (z.B. Bearbeitung von Führungsfällen aus der eigenen Praxis)
  • für Teams zum Konfliktmanagement (Mediation)
  • für Teams zur Verbesserung von Arbeitsstrukturen und -prozessen
  • für Gremien (z.B. Ethikkomitee, Hygienekommission) zur Optimierung der Zusammenarbeit